Hallo ihr lieben Blogbesucher!
Ich bedanke mich bei Euch ganz herzlich für die lieben Kommentare und das Interesse an meinem Blog!
Ich möchte Euch gerne meine gebastelten Werke sowie meine Handarbeiten ( Socken ) zeigen und vielleicht findet ihr ja die ein oder andere Anregung!?
Neuerdings habe ich das Interesse am Fotografieren entdeckt!!
Wenn Ihr auf das Bild mit der Burg klickt, kommt Ihr zu meinen Fotos!
Also, holt einen Kaffee und seid mein Gast und lasst Euch inspirieren!!!!!
Über ein Feedback zu meinen Werken würde ich mich sehr freuen!
Ich bin aber auch dankbar über eure Anregungen und Kritiken!


Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. Albert Einstein

Samstag, 12. Juli 2014

Schönes Wochenende

möchte ich Euch auf diesem Weg wünschen!

Momentan habe ich nicht so richtig Lust, ins Internet zu gehen, denn mein Katerchen " Merlin " macht mir große Sorgen!!!!!!!!!!!!!!!


Sein Herz schlägt zu schnell. Gestern war ich wieder bei der Tierärztin und sie stellte fest, dass die Herzfrequenz statt - 160 nun 280 schlägt.
Merlin hat Spritzen bekommen und ich gebe ihm ja schon seit einiger Zeit Tabletten für die Schilddrüse und fürs Herz!
Gestern fühlt er sich sehr warm an.
Er frisst sehr gut und jagt auch die kleine Lisa, aber meine Angst um ihn ist sehr groß!
Montag in 8 Tagen haben wir wieder einen Termin bei der Ärztin!

Um mich zu zerstreuen habe ich dann gestern endlich diese Socken fertig gestrickt.



Ich habe eine große Bitte an Euch: drückt bitte beide Daumen, dass mein Merlin wieder gesund wird!

Ich bedanke mich bei Euch und sende ganz viele

Kommentare:

MondScheinMaschen hat gesagt…

Also meine Daumen sind gedrückt. Hoffentlich schlagen die Spritzen an.
Wenn eine unserer Katzen was hat, dann leide ich auch immer mit. Das sind halt die nicht so schönen Seiten am Leben mit Haustieren.
Liebe Grüße von Silvia

Caro´s kreative Welt hat gesagt…

Deine Socken sind wieder super geworden.
Alles Gute für Merlin. Meine Daumen sind gedrückt.

LG Carola

renate50 hat gesagt…

Ja, liebe Gisela, ich weiß ein Haustier ist ein Familienmitglied, und da bangt man und sorgt sich, wie um einen lieben vertrauten Menschen. Hinzu kommt noch, dass das Tier uns nicht sagen kann, wo es weh tut. So machen wir uns noch mehr Sorgen und interpretieren in das Verhalten des Tieres vielleicht noch schlimmeres herein. Glaube an die Selbstheilungskräfte deines Tieres - mache dir nicht so viel Sorgen!!! Wünsche dir / euch einen guten Sonntag. Renate

Emma hat gesagt…

Liebe Gisela,
ich drücke ganz fest die Daumen das die Medikamente anschlagen und es Merlin bald besser geht.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Nicole hat gesagt…

Als Katzen- und Hundebesitzerin versteh ich jede Sorge um ein geliebtes Haustier und muss natürlich fest die Daumen drücken. ....sie wachsen einem einfach ans Herz, gell!
Deine Ablenkungssocken sin superschön geworden! ...auch wenn anderes jetzt Vorrang hat!
LG Nicole

Bea`s Karten Atelier hat gesagt…

Guten Morgen Gisela
Ich hoffe, dass es Deinem lieben Katerchen bald wieder besser geht.
Übrigens die Socken sind auch wieder schön geworden und die Hauptsache ist ja das Du etwas abgelenkt durch die Arbeit warst.
Ich wünsche Dir und besonders dem Miezchen eine gute Zeit und schicke liebe Grüsse, Bea

Trollspecht hat gesagt…

Die Socken sind sehr schön geworden. Und dann will ich alle guten Wünsche für Merlin da lassen.

lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

Uschi hat gesagt…

Hallo liebe Gisela!
Du kannst Dich darauf verlassen, dass ich gaaaanz fest die Daumen drücke!!! Ich wünsche Dir alles Liebe!

Uschi