Hallo ihr lieben Blogbesucher!
Ich bedanke mich bei Euch ganz herzlich für die lieben Kommentare und das Interesse an meinem Blog!
Ich möchte Euch gerne meine gebastelten Werke sowie meine Handarbeiten ( Socken ) zeigen und vielleicht findet ihr ja die ein oder andere Anregung!?
Neuerdings habe ich das Interesse am Fotografieren entdeckt!!
Wenn Ihr auf das Bild mit der Burg klickt, kommt Ihr zu meinen Fotos!
Also, holt einen Kaffee und seid mein Gast und lasst Euch inspirieren!!!!!
Über ein Feedback zu meinen Werken würde ich mich sehr freuen!
Ich bin aber auch dankbar über eure Anregungen und Kritiken!


Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen. Albert Einstein

Dienstag, 10. Juni 2014

Sommersöckchen in Zitronen- oder auch Maisgelb

Hallo ihr Lieben,
ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Pfingstfest und seid gestern Abend vom Gewitter verschont geblieben!

Hier war es gruselig.
Das Wetterleuchten hörte nicht mehr auf und es hat so stark geregnet, wie ich schon lange nicht mehr erlebt habe! Geblitzt und gedonnert hat es und meine Katzen guckten sehr verdutzt aus der Wäsche.
Lisa, die Kleine hatte sich dann verkrümelt.
Der Sturm war so stark, dass sich die Bäume neigten und die Straßen sind voller Äste und Sträucher.

Mein Balkon und die Pflanzen haben alles gut überstanden, nur der Balkon steht ein wenig unter Wasser.
Wenn man bedenkt, dass es Tote gab, ist das das kleinste Übel!

Gestrickt habe ich auch wieder und was denkt Ihr? Natürlich!!!!! Socken in Gelb.
Sie leuchten wie ein Sonnenschein und erinnern mich an die Zitronenbäume in Spanien.



Zuerst wollte ich wieder Sneaker stricken, aber dann sind es doch kleine Sommersöckchen geworden!

Ich bedanke mit wie imner für euer Interesse an meinem Blog und die lieben Kommentare und wünsche Euch einen super tollen und sonnigen Dienstag!

Kommentare:

Elborgi hat gesagt…

tolle Söckchen- bei dem Wetter heute braucht man sie allerdings nicht
LG
Elma

renate50 hat gesagt…

Das Muster gefällt mir ganz besonders gut - ist das doppeltes Perlmuster mit Lochmuster dabei ? Gefällt mir wirklich , muss ich irgendwann mal nachmachen. Ich hoffe, das schlimme Unwetter ist an dir und deinen Lieben vorüber gezogen !!! Aber vor Naturerscheinungen, sprich Naturkatastrophen sind wir alle nicht gefeit. Alles Gute! Renate

Regina hat gesagt…

hallo, liebe Gisela

das sind ja tolle Söckchen! Die würden mir auch sofort gefallen!

LG Regina

Anonym hat gesagt…

Liebe Müppi,

ich habe zwar keinen Blog, bin aber die Mama zu der Bienenelfe Kerstin, sozusagen das Brikettmädelchen aus dem Märchen. Mein Bedürfnis ist, ich möchte unbedingt Danke sagen für Deine Anteilnahme. Es ist nicht so selbstverständlich, dass man sich hierzu äußert. Ich habe mich riesig, riesig gefreut, dass es Menschen gibt die sich dafür interessieren wie ein Vater den Krieg fern der Heimat erlebt hat. Ich habe es nochmals ausgegraben, mit sehr viel Emotionen, um es für meine Kinder und Enkel lebendig zu halten. Ich hab mich so gefreut, dass sich meine Mühe wenigstens etwas gelohnt hat und möchte mich bei Dir sehr herzlich bedanken.
Ich bin auch eine alte Socken Strickerin, zu mehr reichts nicht mehr, die Schultern und die Gelenke sehen das nicht so erfreulich an. Trotzdem ist es eine kleine Gemeinsamkeit die uns hier verbindet. Sei ganz herzlich und lieb gegrüßt von mir, der Helga aus dem Frankenland.

ah-Kreativ-Werkstatt hat gesagt…

Hallo Gisela,
und auch die sind Dir wieder ganz wunderbar gelungen.
LG-Antje